Highlight in London: Cubitts

Fahren Sie demnächst nach London? Und sind Sie auf der Suche nach einem großartigen Optik-Hotspot? Dann empfiehlt Ihnen Eyeline Magazine einen Hotspot in der britischen Hauptstadt, den Sie unbedingt sehen müssen: Cubitts.

Cubitts ist eine Brillenwerkstatt, die im Jahr 2012 gegründet wurde. In der Werkstatt werden die schönsten Brillen auf traditionelle Weise hergestellt. Es sind einzigartige Brillen, die unter anderem aus Acetat, Büffelhorn und Gold gefertigt werden. Doch Cubitts ist nicht nur eine Werkstatt, wo Brillen hergestellt werden, sondern auch ein Optikgeschäft. Der Kunde kann dort ebenfalls einen Sehtest machen.

Brillengestelle

Die Brillen von Cubitts sind elegant und einzigartig. Die Kunden können sich für ein bereits bestehendes Modell entscheiden, aber sie können auch eine vollständig auf sie zugeschnittene Brille entwerfen lassen.

Man würde erwarten, dass diese einzigartigen Brillen auch ihren Preis haben. Doch das stimmt nicht! Die einfachsten Brillen sind schon für 125 Pfund erhältlich, einschließlich der Gläser.

St. James Collection

Die St. James Collection wurde speziell für die Niederlassung von Cubitts im Jermyn St Atelier entworfen. Dieses befindet sich in der Jermyn Street von London, in der Nähe der großen Einkaufsstraßen Regent Street und Oxford Street. Die Werkstatt wurde im August eröffnet und ist damit der neueste Store. Das Geschäft verfügt über eine wunderschöne, industrielle, trendige und abenteuerliche Einrichtung.

Die St. James Collection umfasst sechzehn verschiedene Formen. Der Kunde wählt eine Form aus, die er gerne haben möchte, und kann anschließend aus 175 Farben aus Acetat oder Büffelhorn wählen. Auf diese Weise kann eine komplett einzigartige Brille entworfen werden.

Gold Fever

Das Cubitts Atelier in der Jermyn Street bietet auch goldene Brillen von 18 Karat. Der Kunde hat die Wahl aus unendlich vielen Kombinationen. Der Kunde kann unter anderem seinen Nasensteg, die Form der Gläser sowie die Bügel wählen.

King’s Cross

Wenn Sie ohnehin in London sind, dann besuchen Sie doch die Werkstatt von Cubitts bei King’s Cross (Caledonian Road 97). Hier erfahren Sie, wie die Brille von A bis Z hergestellt wird. Vom Entwurf bis zum Endergebnis sind 50 Schritte erforderlich. Eine sehr interessante Erfahrung!

Mehr Informationen

www.cubitts.co.uk

Veröffentlicht am: 23-11-2017

Kommentare

Comments