Rudy Project startet mit neuer Tochtergesellschaft in Deuschland

Die Italienische Firma Rudy Project, führender Hersteller von hochwertigen Sportbrillen, Spezialist für Sportbrillen mit Sehstärke sowie Bike-Helmen ist stolz, mitteilen zu können, dass am 1. Juni 2017 eine neue deutsche Tochtergesellschaft startet.

Die Rudy Project Germany GmbH wird Ihren Geschäftssitz in München haben und von dort aus den deutschen, sowie den österrechischen Markt betreuen. Sebastian Siedler wird als Country Manager agieren. Dieses Vorgehen wird die internationale Expansion von Rudy Project weiter verstärken, Mar- keting und Verkäufe effektiver untestützen und schnellstmöglich eine positive Resonanz auf die Nachfrage im gesamten Fachhandel erreichen.

“Nach über 20 Jahren einer bemerkenswerten Zusammenarbeit, möchte ich mich per- sönlich bei Rainer Kü nneth und dem gesamten Sport Direkt Team für die essentielle Un- terstützung in der Entwicklung unserer Marke in Deutschland und Österreich bedanken” sagte Cristiano Barbazza, President und CEO von Rudy Project. “Rudy Project unternimmt jetzt einen weiteren Schritt in seiner Strategie des Wachstums auf internationaler Ebene. Deutschland ist einer der bedeutensten Märkte in Europa. Die direkte Präsenz wird unsere Leistung und Unterstützung für unsere Fachhändler und deren Kunden auf ein neues Level heben.”

Mehr Informationen

Für Anfragen und Informationen melden Sie sich bitte an info@rudyproject.de.

Veröffentlicht am: 27-11-2017

Kommentare

Comments